Jahreslos 2016

«Ich weiss: Gott ist mein Helfer, er setzt sich für mich ein.»
Psalm 54,6
letzte Spiele
18.09.2016
UHC Lokomotive Stäfa
1
5
18.09.2016
Floorball Thurgau
3
6
18.09.2016
UH Red Lions Frauenfeld II
3
4
18.09.2016
Calanda Flyers Trimmis
12
2
11.09.2016
UHC Tägerwilen
11
5
17.08.2016
UH Red Lions Frauenfeld II
8
1
31.05.2016
Barracudas Romanshorn II
12
11 (n.V.)
22.05.2016
UHC Wildcats Schiers
15
0
nächste Spiele
25.09.2016
JS Romanshorn Open
Karte
25.09.2016
UHC Skorpions Schiers U16
Karte
25.09.2016
Karte
25.09.2016
Take Away Sirnach
Karte
25.09.2016
JS Romanshorn U16
Karte
25.09.2016
quebrantahuesos Schiers
Karte
25.09.2016
UHC Skorpions Schiers rot
Karte
25.09.2016
UHC Skorpions Schiers
Karte

News & Tweets

Saisonbericht 2015/16
Der UHC emotion Weinfelden nahm auch diese Saison am Ligacup der Herren (Kleinfeld) teil. Drei Herren-Mannschaften spielten in der Meisterschaft um Punkte: die bewährte 4. Liga-, eine neu zusammengewürfelte Herren 5. Liga-Kleinfeld-Mannschaft und zum ersten Mal eine Grossfeldmannschaft, welche in der 3. Liga startete. Ebenfalls kämpfte wieder ein Damen-Team um Punkte.
04.04.2016, 11:16 Uhr
Stefan Brauchli MVP des Jahres 2015
Jedes Jahr werden vom Thurgauer Unihockey Verband (TUV) Funktionäre ausgezeichnet. Im Prinzip die Oscars im Thurgauer Unihockey-Sport.
21.03.2016, 08:33 Uhr
emotion-weinfelden.ch erhält responsives Design
Die Webseite emotion-weinfelden.ch kann jetzt auch auf mobilen Geräte optimal angezeigt werden.
16.09.2015, 17:21 Uhr
Saisonvorbereitung am emotioncup 2015
Am diesjährigen emotioncup nahmen 4 Herren- und 3 Damenmannschaften teil. Beide Kategorien entschieden Weinfelder Teams für sich.
14.09.2015, 12:21 Uhr
Wahlen an der GV bringen Veränderung
Mit der Wahl des neuen Präsidenten werden nebst dem abtretenden auch zwei langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet. Erfreulich ist, dass sich zwei Mitglieder neu in den Vorstand wählen liessen.
18.05.2015, 17:08 Uhr
UHC emotion Weinfelden Saison 2014/15
Die Saison 2014/15 ist für den UHC emotion Weinfelden beendet. Die Herren I (4. Liga) schliessen auf Platz 4 ab. Die neu zusammengewürfelten Herren II (5. Liga, Platz 6) und das aus den Junioren A entstandene Team Herren III (5. Liga, Platz 4) erreichen mittlere Ränge. Die Damen spielen ihre bisher beste Saison mit Platz 8.
13.04.2015, 11:06 Uhr